Buchtipp: Wohin geht die Reise? Die besten Ziele für 2023

-

Wisst ihr, was Astrotourismus, Bergsteigerdörfer, Mannheim und Nachtzüge gemeinsam haben? Sie gehören zu den Reisetrends 2023. Vierzig spannende Reiseziele stecken in diesem Buch – viele von ihnen perfekt für den nächsten Familienurlaub …

Beitrag teilen:

Habt ihr schon Reisepläne für 2023? Nein? Das ändert sich spätestens, wenn ihr bei den letzten Zeilen dieses Buchtipps angekommen seid. Der Trendguide Wohin geht die Reise? Die besten Ziele für 2023* ist nämlich das perfekte Buch zum Pläneschmieden und Fernwehwecken. Die Reiseexpertinnen und Reiseexperten von MARCO POLO stellen insgesamt vierzig faszinierende, völlig unterschiedliche Reisetrends in Deutschland, Europa und der ganzen Welt vor – von einer E-Bike-Tour durch die Alpen über eine Rentierwanderung durch Lappland bis hin Citytrips nach Marrakesch und Mannheim.

Übersichtlich und abwechslungsreich: die Reiseideen für Deutschland, Österreich und die Schweiz ©Verlag Marco Polo

Trendguide und Reiseführer mit 40 top Reisezielen

In dem Buch findet ihr abwechslungsreiche Destinationen – manche vor der eigenen Haustür, andere in der großen, weiten Welt. Aber der Reiseführer ist nicht nur in die Kategorien „10 x Deutschland, Österreich und die Schweiz“, „15 x Europa“ und „15 x weltweit“ aufgeteilt. Besonders spannend ist die Zuordnung jedes Reiseziels zu einer der vier Kriterien:

  • Noch unentdeckt: Aufregende Reiseziele abseits der Touristenpfade – vom Fränkischen Seenland über Albanien bis hin zur griechischen Insel Limnos
  • Neuer Glanz: Ob das Elbland vor Dresden, Luxemburg oder die Alberghi Diffusi in Italien – diese Destinationen befinden sich im Wandel
  • 2023 erleben: Events wie die 150-Jahrfeier in der Völklinger Hütte, die Bundesgartenschau in Mannheim oder die Eröffnung eines der weltgrößten Museen in Ägypten gehören 2023 auf die Bucket-List
  • Nachhaltig: Nachhaltiges Reisen ist ein Trend mit vielen Gesichtern – von Camping über Reisen mit den europäischen Nachtzügen oder der schwedischen Inlandsbahn bis hin zum ökologischen Alpintourismus der Bergsteigerdörfer
Schöner (und nachhaltiger) als Fliegen: Reisen mit dem Nachtzug. Ideen dafür liefert Wohin geht die Reise? Die besten Ziele für 2023* ©Verlag Marco Polo

Pro Kategorie enthält das Buch circa zehn Trends – alle kompakt vorgestellt mit den wichtigsten Fakten, To-dos und Must-sees. Besonders praktisch: die Angaben zur besten Reisezeit und die Einordnung in der Budget-Skala.

Fazit: „Wohin geht die Reise?“ – eine tolle Inspiration für den Familienurlaub 2023

Das Buch ist weniger ein umfangreicher Reiseführer als vielmehr eine bunte Wundertüte vollbepackt mit frischen, anregenden Reiseideen. Der Guide macht neugierig auf unbekannte Ziele und neue Arten des Tourismus, öffnet aber auch die Augen für Altbekanntes. Zugegeben: Einige der Reisetrends eignen sich nur eingeschränkt für Familien mit kleineren Kindern, etwa ein Jurtencamp in Kirgistan oder Voluntourismus mit Freiwilligenarbeit … Aber vor allem bei Familien mit etwas größeren Kindern und Teenagern weckt das Buch mit tollen Ideen und Inspirationen das Fernweh. Wir versprechen euch: Wer dieses Buch liest, hat Lust, seine Koffer zu packen und zum Trendsetter zu werden!

Der Trendguide liefert viele tolle Ideen für Familien (mit größeren Kindern) ©Verlag Marco Polo
©Verlag Marco Polo

Wohin geht die Reise? Die besten Ziele für 2023 kostet 12,00 Euro
MARCO POLO
192 Seiten, Klappenbroschur

* Dieser Link ist ein sogenannter Affiliate-Link. Das heißt, wenn du etwas über diesen Link kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Der Kaufpreis ändert sich für dich natürlich nicht. Unsere Affiliate-Partner wählen wir mit Bedacht aus, unseren Fokus legen wir dabei auf verantwortungsbewusste Unternehmen.

Kirsten Düspohl wuchs dort auf, wo andere Urlaub machen: in einem kleinen Ostseebad in Schleswig-Holstein. Inzwischen lebt sie seit mehr als zehn Jahren gemeinsam mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Hamburg. Die selbstständige Texterin und Redakteurin schreibt für verschiedene Werbeagenturen, Stiftungen sowie Blogs und Online-Portale.

Das könnte dich auch interessieren

Kommentar verfassen

Meistgelesene Artikel

Auch interessant

Los geht´s