Lumao-Buchtipp: Der Junge, der einen Wald pflanzte

-

Eine wahre Geschichte, in berührende Zeilen verwandelt und mit zauberhaften Illustrationen bereichert. Das Resultat ist einfach magisch, daher unser Tipp: Besorgt euch das Buch "Der Junge, der einen Wald pflanzte". Denn ihr werdet hingerissen sein. Versprochen!

Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor 20 Jahren. Die zweitbeste Zeit ist jetzt. Mit diesem Sprichwort beginnt es, das Buch Der Junge, der einen Wald pflanzte*. Und von hier aus wandern wir zurück ins Jahr 1979 und nach Indien. Wir lernen den kleinen Jungen Jadav kennen, der auf einer Flussinsel lebt und bemerkt, dass jede Regenzeit ein Stück mehr Land verschluckt und Tiere ihren Unterschlupf verlieren. „Würde es den Menschen auch bald so ergehen?“, fragt sich Jadav?

Der kleine Jadav auf seiner Flussinsel, die durch jede Regenzeit kleiner wird ©Zuckersüß Verlag

Ein Buch, das man haben sollte

Er beginnt, Bambus auf einer Insel anzupflanzen. Er hegt und pflegt die kleinen Setzlinge, schippert Kuhmist als Dünger und bissige Feuerameisen auf das kleine Eiland und mehr Samen und Setzlinge. Mit den Jahren wird aus den kleinen Pflanzen ein riesiger Wald, in dem Büffel, Nashörner, Schlangen, Affen, Elefanten & Co leben, in den die Diversität zurückkehrt – beschützt von dem Mann, der als kleiner Junge die Setzlinge in den sandigen Boden gesteckt hat.

Jadav kümmert sich um die Setzlinge, er baut sogar ein Bewässerungssystem ©Zuckersüß Verlag

Die amerikanische Autorin Sophia Gholz hat diese wahre Geschichte in zauberhafte Zeilen verwandelt. Und dann kam noch das Glück dazu, dass die Illustratorin Kayla Harren dieser Geschichte mit ihren sanften Zeichnungen Leben eingehaucht hat. Das Resultat ist einfach hinreißend. Berührend. Magisch. Kurzum: Ein Buch, das man im Bücherschrank haben sollte und Abend für Abend hervorholen kann, um es dem Nachwuchs vorzulesen. Denn es erklärt unseren Kindern die einfache Weisheit des Jadav Payeng: Nur wenn wir Pflanzen sähen, wird die Erde überleben.

Plus Anleitung zum Waldpflanzen

Und falls ihr euch dann gleich ein Beispiel an Jadav Payeng nehmen möchtet: Auf der letzten Buchseite findet ihr eine kleine Anleitung, wie ihr euren eigenen kleinen Wald pflanzen könnt.

Der Junge, der einen Wald pflanzte* kostet 24,90 Euro.
Sophia Gholz
Zuckersüß Verlag
ab 3 Jahre
32 Seiten, gebundene Ausgabe (Maße: 26,2 x 26,2 cm)

* Dieser Link ist ein sogenannter Affiliate-Link. Das heißt, wenn du etwas über diesen Link kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Der Kaufpreis ändert sich für dich natürlich nicht. Unsere Affiliate-Partner wählen wir mit Bedacht aus, unseren Fokus legen wir dabei auf verantwortungsbewusste Unternehmen.

Das könnte dich auch interessieren

Kommentar verfassen

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von jetpack.wordpress.com zu laden.

Inhalt laden

Meistgelesene Artikel

Auch interessant

Los geht´s