Dino-Erlebnispark Münchehagen: Zeitreise zu Tyrannosaurus rex

-

Deine Kinder lieben Dinos? Dann kommt ihr am Dino-Park Münchehagen in Niedersachsen nicht vorbei. Denn hier gibt es jede Menge von den Giganten.

Schon am Eingang warten die ersten Urzeittiere ©Dino-Park Münchehagen

Ihr habt Lust auf eine Zeitreise? Dann haben wir einen Tipp für euch: Steuert am besten mal die Gegend um Hannover an, ganz genau: Münchehagen. Denn hier – im Westen der niedersächsischen Landeshauptstadt – könnt ihr ruckzuck rund 400 Millionen Jahre zurückreisen: ins Zeitalter von Tyrannosaurus rex, Triceratops, Gallimimus und Co.

Die meisten Kids lieben die Giganten aus Trias, Jura und Kreidezeit. Kein Wunder also, dass der Dino-Erlebnispark Münchehagen ganz oben auf der Liste der beliebtesten Ausflugsziele steht.

Giganten im Gebüsch: Wer auf dem Rundweg unterwegs ist, siehe jede Menge von ihnen ©Dino-Park Münchehagen

Er gilt als Deutschlands größter wissenschaftlicher Erlebnis- und Themenpark und Europas größtes Saurier-Freilichtmuseum. Auf einem zweieinhalb Kilometer langen Rundweg begegnet ihr hier rund 230 Dinosauriern und anderen Urzeittieren.

Gigantisch und beeindruckend: die Dinos

Und die sind echt zum Staunen, allen voran: der gigantische Seismosaurus. Der größte Dino Münchehagens war zu seinen Lebzeiten ein friedlicher Koloss, die lebensechte Nachbildung ist neun Meter hoch und 45 Meter lang. Er teilt sich hier ein Gebiet mit den anderen Dinos aus dem Jura-Zeitalter, mit den gefährlichen Langhalssauriern zum Beispiel und mit Raubsauriern.

Echt furchteinflößend: der Albertosaurus, einer der gefährlichsten Raubsaurier ©Dino-Park Münchehagen

Wer durch den Dino-Park wandert, entdeckt hinter den Bäumen ständig neue Urzeittiere. Da lauert zum Beispiel der Raubsaurier Coelophysis im Unterholz, im Areal des Kreide-Zeitalters schaut der gewaltige T-Rex aus dem dichten Grün. Und auf dem Flugsaurierberg könnt ihr eine ganze Kolonie bewundern – samt Dino-Babys.

Im Dino-Perk gibt es reichlich Möglichkeiten zum Mitmachen ©Dino-Park Münchehagen

Ebenfalls sehenswert: das Naturdenkmal „Saurierfährten“. Im wissenschaftlichen Herz des Parks könnt ihr über 300 versteinerten Dinosaurierspuren bewundern. 1980 wurden diese Spuren entdeckt, seitdem wird hier immer weiter gesucht und gefunden: Spuren und Dinosaurierknochen.

Toll für Kinder: die Mitmachmöglichkeiten

Der Dino-Park Münchehagen bietet verschiedene Führungen an, auf denen euch Dinosaurier-Expertinnen und -Experten mit auf eine Zeitreise nehmen. Ihr könnt selbst in die Haut von Dino-Forschern schlüpfen und mit Meißel und Pinsel Saurierskelette freilegen.

Forschen für Anfänger: Kinder können hier Mini-Dinos ausgraben ©Dino-Park Münchehagen

Ihr könnt fossile Knochenteile suchen oder in der Mitmachhalle Fossilien präparieren oder Gold waschen. Und natürlich gibt es im Dino-Park auch einen Abenteuerspielplatz. Doch der verblasst in vielen Kinderaugen, schließlich ist Tyrannosaurus rex ganz nah …

Das könnte dich auch interessieren

Kommentar verfassen

Instagram

Meistgelesene Artikel