Hoteltipp in Lüneburg: das Bergström im Wasserviertel

-

In einer so zauberhaften Stadt wie Lüneburg muss man auch in einem romantischen Hotel übernachten, finden wir. Das Bergström ist so eines – mit Märchenturm, Blick aufs Wasser und viel historischem Charme.

Beitrag teilen:


Habt ihr schon einmal in einer ehemaligen Wassermühle übernachtet? In einem Getreidespeicher oder einem alten Wasserturm geschlafen? Nein? Dann müsst ihr unbedingt in das niedersächsische Städtchen Lüneburg kommen. Dort liegt mitten im malerischen Wasserviertel der alten Salzstadt das Hotel Bergström. Wir warnen euch besser gleich vor: Hier werden selbst das coolste Kind und der härteste Kerl zu kleinen oder auch größeren Romantikern. Das geht gar nicht anders, denn Lüneburg ist so idyllisch, verträumt und hinreißend – und das Dormero-Hotel legt mit seinem romantischen Flair noch eine extra Schippe Charme obendrauf.

Was für ein schöner Ausblick! In diesem und vielen weiteren der 130 Zimmer habt ihr Lüneburgs Wasser im Blick ©Kirsten Düspohl

Historisch und charmant: das Bergström Hotel Lüneburg mit hanseatischem Flair

Wer im Bergström-Hotel Urlaub macht, reist nicht nur in eine der schönsten Hansestädte Norddeutschlands, sondern auch in die Vergangenheit. Das Superior-Hotel befindet sich im Zentrum der mittelalterlichen Altstadt. Die liebevoll restaurierten Gebäude zeugen mit ihren roten Backsteinfassaden von einer Historie, die bis ins 16. Jahrhundert zurückreicht. Dort, wo einst Getreide ausschließlich mit Wasserkraft gemahlen wurde, wo Mehl gelagert und Wasser in die Stadt geleitet wurde, übernachtet ihr heute in komfortablen Zimmern, esst in abwechslungsreichen Restaurants oder planscht im hoteleigenen Pool.

Hotel mit top Lage: das Bergström in Lüneburgs Altstadt

Das Bergström ist ein Ensemble aus sechs verschiedenen Gebäuden. Die mehr als 130 Zimmer verteilen sich auf ehemalige Wassermühlen, Speicher und Wassertürme, allesamt um den historischen Hafen der 1.000 Jahre alten Hansestadt gruppiert. Diese top Lage direkt an der plätschernden Ilmenau beschert euch einen 1A-Ausblick durch die wunderschönen Sprossenfenster der „Lüner Mühle“, der „Abtsmühle“ und des Märchenturms.

Sooo schön: In Lüneburgs historischem Wasserviertel gibt es jede Menge Cafés und Restaurants ©Kirsten Düspohl

Und wer nun denkt, dass so geschichtsträchtige Gebäude vielleicht ein bisschen angestaubt und in die Jahre gekommen sind, den können wir beruhigen: Das hanseatische Flair, das nach wie vor durch die Flure und Zimmer der Backsteinbauten weht, mixt sich mit modernem Komfort und einer gemütlichen Wohlfühlatmosphäre. Ein eigener Spa-Bereich mit kleinem Pool und Fitnessraum verwöhnen in dem Vier-Sterne-Hotel ebenso wie die drei verschiedenen Restaurants. In einem von ihnen, dem Marina Café mit großer Sommerterrasse, wartet jeden Morgen ein reichhaltiges Frühstücksbuffet auf euch.

Super gemütlich und eine top Adresse für Familien: das Hotel Bergström in Lüneburg ©Kirsten Düspohl

4-Sterne-Hotel im Herzen Lüneburgs

Apropos 4 Sterne: Ihr ahnt es vielleicht schon – das Bergström liegt nicht unbedingt in der untersten Preisklasse. Trotzdem: Bei der ausgezeichneten Lage im Herzen Lüneburgs, den ganzen Extras und dem tollen Service ist dieses Hotel jeden Euro wert. Und ganz ehrlich: Wann hat man schon einmal die Möglichkeit, in einem romantischen Märchenturm oder einer historischen Wassermühle zu wohnen? Eben!

Schön speisen in Lüneburg – das strahlen sogar die Kinder ©Kirsten Düspohl

Kontakt

Bergström Hotel Lüneburg
Bei der Lüner Mühle
21335 Lüneburg

Telefon: +49 30 20213300
bergstroem@dormero.de
www.dormero.de/bergstroem-hotel-lueneburg/

Das könnte dich auch interessieren

Kommentar verfassen

Meistgelesene Artikel

Auch interessant

Los geht´s