Buchtipp: Abenteuer Geocaching

-

Karten lesen, Rätsel lösen und den GPS-Angaben folgen: In diesem Buch erfahren eure Kinder alles Wichtige rund um das Thema Geocaching.

Habt ihr auch manchmal Mühe, eure Kinder raus in die Natur zu locken? Dann solltet ihr es mal mit Geocaching probieren! Wie das funktioniert, zeigen wir euch in Schatzsuche 2.0: Geocaching mit Kindern. Und zur Vorbereitung und Begleitung legen wir euch auch noch die passende Lektüre ans Herz: Abenteuer Geocaching*.

Das Buch mit Ringbindung ist genau auf die Bedürfnisse von jungen Geocaching-Einsteigerinnen und -Einsteiger zugeschnitten. In kleinen Texthäppchen erfahren eure Kids alles Wichtige über Geocaching: Wie können sie sich im Internet anmelden? Wo finden sie Caches? Was muss ich bei der Auswahl von Caches beachten? Und was müssen sie alles mitnehmen?

Informativ und mit hilfreichen Tipps: Abenteuer Geocaching ©moses.Verlag

Lockt hartgesottene Stubenhocker raus: Geocaching

Ein Kapitel widmet sich den Tauschgegenständen, ein anderes den Verstecken (das ist durchaus hilfreich, denn die Caches sind mitunter ziemlich gut versteckt …). Und 10 Seiten bereiten euren Nachwuchs auf mögliche Gefahren vor. Dazu gibt’s auf vielen Buchseiten kurze Infos und hilfreiche Tipps!

Mit dabei: ein Geochip ©Michael Amme

Und noch zwei Highlights: Auf vielen Seiten werden eure Kinder aufgefordert, ihre ganz persönlichen Sucherlebnisse und Erfahrungen einzutragen. So wird Abenteuer Geocaching zu einem ganz persönlichen Outdoor-Tagebuch! Es ist sogar ein Geochip dabei – so kann euer Nachwuchs einen eigenen Cache verstecken! Wetten, dass eure Kinder ruckzuck runter vom Sofa und draußen in der Natur sind?

Abenteuer Geocaching kostet 12,95 Euro.
Ramona Jakob
moses. Verlag
96 Seiten, Spiralbindung mit Gummiband zum Verschließen, mit bunten Stickern Logbuch und Geochip
für Kinder ab 8 Jahren

* Dieser Link ist ein sogenannter Affiliate-Link. Das heißt, wenn du etwas über diesen Link kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Der Kaufpreis ändert sich für dich natürlich nicht. Unsere Affiliate-Partner wählen wir mit Bedacht aus, unseren Fokus legen wir dabei auf verantwortungsbewusste Unternehmen.

Das könnte dich auch interessieren

Kommentar verfassen

Meistgelesene Artikel

Auch interessant

Los geht´s