Lialo – die Touren-App für Schnitzeljagden in der Stadt

-

Ihr seid gern mit euren Kindern in Städten unterwegs? Dann solltet ihr jetzt unbedingt weiterlesen, denn: Wir haben einen 1A-Tipp für euch: Lialo.com.

Beitrag teilen:

Eine Web-App, wie geschaffen für Familien! Denn Lialo ist ein Kombi aus Stadtführung, Schnitzeljagd und Rallye. Mit ihr könnt ihr als Familie auf spannende Art und Weise Städte durchstreifen und nebenbei noch tolle Geheimtipps entdecken.

Doch bevor wir einsteigen, wandern wir erst nochmal kurz gedanklich zurück – zur Entstehungsgeschichte von Lialo: Andree Sadilek und Christian Wegner sind mit ihren Familien im Sommerurlaub. Um ihre Kinder zu unterhalten, entwickeln sie Spiele und Schnitzeljagden. Das müsste man doch im größeren Stil machen – müssen die zwei damals gedacht haben. Sie feilten am Konzept und starteten 2019 mit der Web-App-Entwicklung. Das Ergebnis: Lialo.com, die Abkürzung von „like a local“.

Schön übersichtlich und einfach zu bedienen: Lialo ©lialo

Lialo: Insgesamt 180 Touren in deutschen Städten

Was Lialo genau ist? Wir verraten es euch: eine einfach zu bedienende App mit unterschiedlichen Touren in diversen deutschen Städten. Jede der Touren besteht aus Stopps, an denen ihr Aufgaben lösen müsst. Manche der Touren sind 30 Minuten lang, andere bescheren euch mehrere Stunden Spielspaß. Insgesamt sind inzwischen über 180 Touren verfügbar – vor allem in größeren Städten: in Berlin, Hamburg, München, Köln und Düsseldorf, in Chemnitz, Marburg, Remscheid, Ratingen, Essen-Kettwig, Eisenach etc.

Kindgerecht und spannend: die Touren für Familien

Unter den zahlreichen Lialo-Touren findet ihr auch viele Schnitzeljagden für Familien. In Koblenz könnt ihr beispielsweise mit der cleveren Altstadtmaus Luzie die Altstadt erkunden, in Berlin legen wir euch die Tour Begleite Emil als Detektiv durch Berlin ans Herz. Auf insgesamt 23 Stopps und mit 14 Aufgaben begleitet ihr Emil dabei, einen Taschendieb zu verfolgen. Ganz nebenbei erfahrt ihr noch viel über die Schauplätze des Kinderbuchklassiker.

So sieht die Tour Begleite Emil als Detektiv durch Berlin in der Desktopversion aus ©lialo

Auch in Hamburg gibt es eine Tour, die perfekt für Familien geeignet ist: die Ice-Cream-Tour. Sie führt an vielen Wasser- und Grünflächen vorbei – und zu den leckersten Eisdielen der Hansestadt.

Auch möglich: eigene Lialo-Touren kreieren

Und wer nicht das Passende auf Lialo.com findet, kann einfach eine eigene Tour kreieren, um mit den Kids auf Entdeckungstour zu gehen. Das ist laut dem Berliner Start-up nicht mal kompliziert: einfach eine Tour überlegen, kleine, knifflige Fragen ausdenken und alles abspeichern. Und schon gibt es auf dem nächsten Kindergeburtstag eine ganz individuelle Schnitzeljagd auf Lialo.

Mit Lialo seid ihr wie mit Locals unterwegs – und bekommt auch deren Geheimtipps ©lialo

Das Beste: Lialo ist weitgehend kostenlos. Es bleibt euch überlassen, den Autorinnen und Autoren der digitalen Schnitzeljagd ein kleines Trinkgeld zu spenden. Nur einige wenige Touren sind hinter einer Bezahlschranke und kosten dann einmalig zwischen sechs und 25 Euro.

Lecker und Lustig: die Lialo-Touren in Hamburg und Köln ©lialo


Ansonsten könnt ihr einfach euren Web-Browser öffnen und loslegen – ohne Download, Installation und Anmeldung. Und auch ganz ohne Tracking. Statt Google-Maps-Angaben schickt Lialo euch in Himmelsrichtungen und macht Meterangaben. Wir finden: Richtig old school – richtig cool!

Das könnte dich auch interessieren

Kommentar verfassen

Meistgelesene Artikel

Auch interessant

Los geht´s