Isomatten-Test: die Isomatte vom Nordmut

Steckbrief

  • leicht, bequem und robust
  • Luftkammersystem in Wabenstruktur passt sich der Körperform an
  • preisgünstig und trotzdem gut

Beitrag teilen:


Leicht und bequem: die Isomatte von Nordmut

Für alle, die Leichtigkeit schätzen und nicht viel Platz im Gepäck haben, hier die Lösung: die Isomatte von Nordmut. Ihre Trümpfe: Sie ist leicht, robust und bequem.

Die Nylon-Isomatte von Nordmut hat bei uns wegen ihres federleichten Gewichts sehr schnell den Spitznamen „Papiermatratze“ bekommen. Lediglich 420 g bringt sie auf die Waage. Doch bei dem dünnen Material kommt vor der ersten Übernachtung reichlich Skepsis auf! Die weicht allerdings am nächsten Morgen Überraschung – die Nacht war richtig gut, die Matte total gemütlich. Wie das kommt? Das Luftkammersystem in Wabenstruktur passt sich der Körperform überraschend gut an, sodass man bei einer Stärke von nur 6 cm durchaus gemütlich liegen kann. Bis zu 200 kg Körpergewicht soll dieses dünne Modell mühelos tragen können.

Sie sorgt für gemütlichen Schlaf: die Wabenstruktur der Nordmut-Isomatte ©Knud Harms

Doch wir haben die Nordmut-Matte natürlich nicht nur im Liegen getestet. Das 40D-Ripstop-Nylon hat auch wildes Herumspringen der Kinder und eine Rutschpartie über die Rasenfläche schadlos überstanden. Cool, oder?

Ihr liebt Camping? Dann lass dich von uns inspirieren – wir haben viele gute Tipps für dich!

Im Test: die Isomatte von Nordmut

Unsere Erfahrung:

Die Nordmut-Matte hat uns überrascht. So dünn und leicht – und dabei immer noch weich genug, um auf ihr schlafen zu können! Das können nicht viele. Eine klare Empfehlung also für alle, die ohne viel Gepäck auf Wanderschaft gehen und gut schlummern möchten. Wir ahnen allerdings: Bei niedrigeren Temperaturen wird die Isomatte schnell an die Grenzen des Komforts kommen.

Diese Matte passt ins kleinste Gepäck ©Knud Harms

Für wen eignet sich die Isomatte von Nordmut?

Diese Matte ist perfekt für alle, die mit möglichst leichtem Gepäck unterwegs sein möchten. Das Packmaß von 8,5 x 20 cm passt sogar in viele Kinderrucksäcke, und die TPU-Beschichtung sorgt dafür, dass Wasser und Schmutz der Matte nicht viel anhaben können.
Durch die Wabenstruktur benötigt die Matte verhältnismäßig wenig Luft, sodass sie schnell aufgeblasen und wieder zusammengerollt ist. Zwar ließe sich die Matte über das Ventil auch mit einer Pumpe aufblasen, auf das zusätzlich Gewicht kann man bei diesem Modell jedoch getrost verzichten.

Die Nordmut-Isomatte ist ruckzuck aufgepustet ©Knud Harms

Daten & Fakten

Nordmut-Isomatte
verfügbare Farben: grau + grün
Liegefläche: 192 x 58 cm
Höhe: 6 cm
Gewicht: 420 g
Packmaß: 8,5 x 20 cm
Preis: 48,90 Euro

Mehr davon

Meistgelesene Artikel

Auch interessant

Los geht´s